ESC & SGK

Die SCOT ist als offizielle Arbeitsgruppe eingegliedert in die Schweizer Gesellschaft für Kardiologie. Gleichzeitig sind wir in Austausch mit dem «ESC Committee for Young Cardiovascular Professionals», welche eine vergleichbare Beziehung zur ESC haben wie wir zur SGK. Im Folgenden listen wir wichtige Arbeitsgruppen dieser Gesellschaften auf.

European Society of Cardiology

ESC – als wichtigstes europäisches Organ in der Kardiologie bietet die ESC eine Vielzahl an Ressourcen an, die für euch wertvoll sein können. Einiges ist gratis, anderes ist ESC Professional Members vorenthalten. Eine Mitgliedschaft für Kardiologen in Ausbildung kostet nur 40 Euro, und bietet eine Vielzahl an Vorteilen, darunter das Online Lehrbuch «ESC CardioMed», welches die komplette Kardiologie abbildet und die aktuellen Guidelines miteinbindet; Zugang zu ESC 365, eine Online Plattform mit Slides und Videos zum Kongress, welche das ganze Jahr abrufbar ist, 50% Rabatt für den ESC Kongress. Hier geht’s zur Mitgliedschaft. Beachtet, dass ihr auch kombinierte Mitgliedschaften abschliessend könnt: ESC + eine Arbeitsgruppe. Falls ihr euch für eine Subspezialität besonders interessiert, kann das sehr interessant sein. Mehr dazu findet ihr hier

ESC Young Community – das europäische Pendant zur ESC. Eure Community um ein globales Netzwerk aufzubauen. EHRA – Die European Hearrt Rhythm Association organisiert neben ihrem eigenen Kongress regelmässige Podcasts, den EHRA Cardio Talk und Webinars. Mit einer Mitgliedschaft (+35 Euro als Kombination zur ESC Mitgliedschaft) erhaltet ihr Zugang zu allen Webinars (ca. 50% sind für alle erhältlich, 50% nur für Mitglieder), die Möglichkeit euch für einen Grant zu bewerben, Zugang zu ESC 365 u.a..

EAPCI
Die European Association of Percutaneous Cardiovascular Interventions bietet ein einzigartiges Netzwerk für all diejenigen, die sich mit PCIs beschäftigen wollen. Die Gratismitgliedschaft bietet u.a. Zugang zu Webinars und einer EAPCI Zertifikat. Mehr informationen findet ihr hier.

ACVC
Die Association for Acute CardioVascular Care bietet mit den ACVC Talks kurze Videos zu Themen wie EKG, Echo Challenge, Biomarker, und Forschung. Live sind die Videos jeweils gratis, on-demand sind sie Mitgliedern vorenthalten Neugierig aber eure lieblings Subspezialität ist noch nicht aufgeführt? Hier findet ihr alle Subspezialitäten-Gruppen der ESC.

Schweizer Gesellschaft für Kardiologie

Die SGK ist ein Berufsverband und wissenschaftlicher Verein für Kardiologen in der Schweiz. Der Zweck ist die Pflege der Beziehung zwischen den Mitgliedern der Gesellschaft, Förderung der Wissenschaft sowie der Aus-, Weiter- und Fortbildung im Bereich der Kardiologie, Organisation wissenschaftlicher Tagung (Echo Kurs Luzern [https://echo-kurs-luzern.ch/wp/] und Jahrestagung) und Förderung des Nachwuchses an qualifizierten Kardiologen bzw. Wissenschaftler.

Eine SGK Mitgliedschaft ist für euch als SCOT Mitglieder erst nach Abschluss eurer Weiterbildung notwendig, dann aber sehr zu empfehlen, um vom Netzwerk und den Veranstaltungen profitieren zu können, ein Mitspracherecht innerhalb der Gesellschaft zu haben und so die kardiologische Landschaft in der Schweiz mitgestalten zu können. Wir möchten euch an dieser Stelle auch dazu ermutern, die Generalversammlung (jeweils an der Jahrestagung) zu besuchen.

Die SGK hat 12 Arbeitsgruppen, welche Interessen unterschiedlicher Gruppierungen repräsentieren und eine Vielzahl an unterschiedlichen Unterstützungensmöglichkeiten bieten können. Darunter die Arbeitsgruppe für Kardiologen in der Praxis, die Interessensgemeinschaft Women in Cardiology oder die Arbeitsgruppe für Herzinsuffizienz.

Eine Auflistung von allen Arbeitsgruppen findet ihr hier